Schaffhausen dominiert das HATU 2019

Am letzten Samstag (30.11.) waren wie jedes Jahr eine Aktiv- und eine Seniorenmannschaft der SRG Schaffhausen am 49. internationalen Hallenturnier des Schiedsrichterverband der Region Zürich (SSVRZ).

Nachdem in den Jahren zuvor die Senioren „Munot Sleepers“ immer wieder den Pokal gewonnen haben, können wir dieses Jahr auch der Aktivmannschaft „Munot Kickers“ gratulieren. Dass eine Gruppe beide Turniere gewonnen hat, ist wohl eine einmalige Sache.

In einem gesamthaft fair geführten Turnier war in der Seniorenkategorie bald einmal klar, dass die „Sleepers“ den Titel vom Vorjahr verteidigen würden, da alle Spiele (bis auf das letzte….) problemlos gewonnen wurden. Am Schluss resultierte so eine souveräne Titelverteidigung, übrigens der 6. Turniersieg in den letzten 8 Jahren!

Die „Kickers“ landeten in der Gruppenphase auf den ausgezeichneten 2. Rang und mussten sich nur den Kollegen der Gruppe Nordpol Zürich geschlagen geben. In der KO-Runde mischten sie das Feld dann so richtig auf, so dass sie im Final wieder auf die Nordpöler trafen. Hier zeigten sie die bessere Kondition und gewannen verdient mit 2:1. Das erste Mal für Schaffhausen, dass man beide Titel in die Munotstadt holt!!

Für Schaffhausen liefen auf: Asvin und Anujan Gnarakaran, Refik und Nuri Refiku, Ivan Nagy, Ferit Kilic, Mert Boztepe, Sinisa Kelebuda, Nenad Jurosevic und Obmann Peppi Monserrato

Wir danken allen Teilnehmern für ihren Einsatz und wünschen allen Frohe Festtage und ein schönes neues Jahr.